DogCare_RGB_Pfote_gross.png

HUNDEGESUNDHEIT

Das A und O für ein langes und glückliches Hundeleben

Wenn es unserem Liebling nicht gut geht, spüren wir das sehr schnell. Doch oft ist es gar nicht so leicht, die Ursachen für seine Beschwerden zu finden. Tierärzte stoßen dann an ihre Grenzen und können lediglich Symptome lindern. 

 

Beschwerden ganzheitlich betrachten


Nach meiner Erfahrung als anerkannte Tierheilpraktikerin und Physiotherapeutin für Hunde sollte man Beschwerden immer ganzheitlich betrachten, um eine echte Lösung zu finden. Hat man so einen Ansatz gefunden, kann man gezielt daran arbeiten, dass es dem Hund wieder besser geht.

Ich gebe Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe


Gemeinsam können wir herausfinden, was das eigentliche Problem Ihres Hundes ist. Auf Basis meines langjährigen Erfahrungsschatzes gebe Ihnen dann konkrete Empfehlungen, die Sie selbst umsetzen können. Das können Anwendungen aus der Physiotherapie für Hunde genauso sein wie alternative Heilkonzepte, die an die Selbstheilungskräfte des Körpers appellieren. Auch die Umstellung der Ernährung des Hundes kann viel bewirken.

Mein Partner für ganzheitliche Hundegesundheit
Lifeplus-Logo-300x210.jpg